•  
  •  




Tiergestützte Interventionen in Dresden: Tierseelen

 

 

"Niemals fand ich Menschenliebe, wo keine Tierliebe war.
Wer das Leben wahrhaft respektiert, respektiert auch das Tier,
denn das Leben wurde uns beiden von Gott geschenkt."

(Prof. Konrad Lorenz, Nobelpreis für Medizin 1973)

 

 

 

 



Wichtig ist, das wir anerkennen, das Tiere Emotionen haben und ihre Gefühle wichtig sind. Tiere sind empfindungsfähige Wesen, die wie wir die Hochs und Tiefs des täglichen Lebens erfahren. Das müssen wir respektieren. Wir Menschen unterscheiden zwischen Tieren als unsere Gefährten und den sogenannten Nutztieren. Wieso tun wir das? Jedes Tier sollte unseren Respekt, unsere Achtung, unsere Wertschätzung, unsere Empathie und unsere Liebe erfahren.

Der Mensch hat eine enorme Macht, die Welt auf jede erdenkliche und von ihm erwünschte Weise zu beeinflussen. Jeden Tag bringen wir die Empfindungen zahlloser Tiere zum Schweigen. Obwohl wir uns bewußt sind, dass wir nicht die einzigen empfindungsfähigen Kreaturen mit Gefühlen sind.

Ich sehe die Tiere als unsere Partner mit dem gleichen Recht auf Leben wie wir - wir alle leben in einer Gemeinschaft in einer gemeinsamen Welt, sind vollkommene Gefährten und ergänzen uns. Was Tieren widerfährt, widerfährt auch uns. Eine enge Beziehung mit allen Lebewesen und Elementen der Natur ist für unser Wohlbefinden und unser spirituelles Wachstum von entscheidender Bedeutung. Und unabhängig von unseren eigenen Bedürfnissen sind wir es den Tieren schuldig, ihnen den größten unbeirrbaren Respekt und Sorge um ihr Wohlergehen entgegenzubringen.

Viele Tiere leiden still und wir bemerken es nicht einmal, bis wir in ihre Augen sehen. Dann wissen wir es.

Ehrliche Freundlichkeit und Empathie müssen bei unseren Interaktionen mit Tieren und jedem anderen Lebewesen dieser Welt immer im Vordergrund stehen. Wir haben jedem einzelnen Tier gegenüber die Verantwortung, jeden Versuch zu unternehmen, zu einem größeren Verständnis und der Anerkennung dessen zu kommen, wer sie in ihrer und in unserer Welt sind. Wir sollten freundliche und menschliche Entscheidungen treffen.

Tiere schenken uns großzügig ihr Herz und wir dürfen dasselbe tun. Tiere sprechen uns an, weil wir wie sie fühlende und leidenschaftliche Lebewesen sind.

 

 

 



Bei Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.
Nehmen Sie einfach und unverbindlich Kontakt mit mir auf.

 

 
powered by Webdesign Dresden Webdesign Köln Webdesign Hamburg 2010-2018